Fenster- und Türensicherungen

Einfach - Sicher - Gut - ohne Schlüssel

Vorzüge

Allgemeine Beschreibung

Durch einen Einbruch in mein Haus im Januar 2009 sah ich mich gezwungen, leicht zugängliche Fenster und Türen zusätzlich zu sichern. Diese mechanische Einbruchsicherung für Fenster, Türen und Hebelschiebetüren habe ich im März 2009 begonnen zu entwickeln, im April 2010 als Gebrauchsmuster angemeldet und im Juli 2010 erfolgte der Eintrag.

Ich habe lange nach einer geeigneten Sicherung auf dem Markt gesucht, aber nichts gefunden, das sich einfach bedienen lässt, klein in den Ausmaßen ist, aber trotzdem einen hohen Einbruchsschutz gewährleistet. Die Sicherungen werden aus hochfestem Aluminium gefertigt, somit bedarf es schon eines Druckes von über 10KN (1000KG), um den Hebel abzuscheren. Dieser Einbruchsschutz besteht aus zwei Teilen, einem Halter und einem Riegel, der Halter wird am Rahmen befestigt und der Riegel mit einer Hand verriegelt bzw. entriegelt. Die Arretierung erfolgt durch ein Vierkant. Bei längerer Abwesenheit oder wenig genutzen Fenstern und Türen kann man mit einem Innensechskantschlüssel (Inbus) den Riegel blockieren. Das Besondere an dieser Einbruchsicherung ist, dass man keinen Schlüssel zum Öffnen oder Schließen benötigt. Zum optimalen Schutz sind mindestens drei Einbruchsicherungen bei Fenstern und Türen notwendig, bei der Drehhebel-Schiebetür reicht eine Sicherung.

Bitte sehen Sie sich die Bilder und Detailbeschreibungen auf den Unterseiten an.

Positionierung der Sicherungen

Des Weiteren hat die hier abgebildete Montageanordnung den Vorteil, dass nur der obere Riegel geöffnet werden muss, um das Fenster zu kippen. Generell handelt es sich um Montagebeispiele. Man sollte die Anordnung individuell prüfen.

Hinweis für Mieter: Die Montage der Sicherungen muss mit dem Vermieter abgesprochen werden.

Hinweis: Bestellungen sind nur über den Online-Shop auf dieser Webseite möglich.

Hinweis: Es werden nur unbeschädigte Sicherungen zurückgenommen, für bereits montierte oder beschädigte Sicherungen werden für die Nacharbeit 15 Euro, je Sicherung abgezogen.

Hinweis: Rücksendungen sind nur an Fa. teamtechnik Die Fertigung GmbH, Benzstraße 1, D-71691 Freiberg möglich.

MDR-Fernsehen: Einfach genial

MDR-Fernsehen: Einfach genial



Die Standard-Riegellänge wurde nach der Videoaufzeichnung um 10 mm verlängert und ragt nun bei geschlossenem Zustand 30 mm über den Rahmen des Fensterflügels.

Sicherheitshinweis

Zu den Sicherungen gehören Kleinteile, die von Kindern verschluckt werden können. Bitte halten Sie die Kleinteile von Kindern fern.

Hinweis zur Montage

Es empfiehlt sich bei Holzfenster, die Schraubenlöcher mit einem Bohrer Durchmesser 3 mm ca. 40 mm tief vorzubohren, um keine unnötigen Spannungen im Fensterrahmen zu verursachen. Wenn Sie Kunststofffenster haben, kann momentan nur Befestigungsmaterial für Kunststofffenster mit Stahlrohrkern angeboten werden. Sie können dies mit einem Magneten oder einem Metalldedektor an Ihren Fensterrahmen überprüfen.
Auch bei Kunststofffenster muss zwischen 4 und 4,5 mm vorgebohrt werden, mindestens so tief wie die Schraube aus dem Halter heraus ragt.

Wenn erforderlich kann leihweise und kostenlos ein verlängerter Bohrer und ein langer Bithalter mitgeliefert werden. Die Kosten für den Rückversand sind selbst zu tragen.

Montagehinweis für Doppelsicherung

Achtung: Bei Beginn der Montage muss die Türe verriegelt sein.
Die Rahmen der beiden zueinander stehenden Flügel auf Ebenheit prüfen, bei einer Differenz sollte diese in mm mitgeteilt werden, damit diese über die Sandartsockelhöhe des Halters ausgeglichen werden kann.
Die Vorgehensweise der Montageanleitung muss befolgt und mit äußerster Sorgfalt gearbeitet werden.
Bei Kunststofffenstern prüfen, ob eine Stahlaussteifung vorhanden ist.
Es wird empfohlen den Halter mit dem 10x10mm Innenvierkant auf den zweit zu öffneten Flügel und den Halter mit der Bohrung Durchmesser 11.0mm auf den erst öffneten Flügel zu montieren.

Montageanleitung für Doppelsicherung

Die Höhe des Halters mit dem Innenvierkant festestlegen und bei diesem die Bohrungen abzeichnen, vorbohren und festschrauben.
Dann den Doppelriegel mit dem Vierkant in den Halter stecken und mit dem Gewindestift festschrauben.
Danach den Halter für die Bolzenseite auf den mit Klebeband umwickelten Bolzen drücken und die untere freiliegende Bohrung abzeichnen und vorbohren.
Jetzt den Halter wieder auf den umwickelten Bolzen drücken und fest schrauben.
Anschliessend den Doppelriegel herausnehmen und die obere Bohrung abzeichnen, vorbohren und festschrauben.
Zum Schluss das Klebeband vom Bolzen entfernen, nun ist die Doppelsicherung fertig montiert.

Hinweis zu den Farben

Die Sicherungen sind ausschließlich pulverbeschichtet.
Gegen einen Aufpreis von 40,00 € pro Bestellung sind weitere RAL-Farben möglich.